Berufsfachschule (i.G.)

Die Berufsfachschule Kosmetik ist eine private Ergänzungsschule im Genehmigungsverfahren. Die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin ist eine einjährige berufsschulische Ausbildung in Vollzeit. Die praktische Ausbildung ist integrierter Bestandteil des Gesamtkonzeptes.

Schönheitstage dienen der Umsetzung der erworbenen fachpraktischen Kenntnisse am Modell.

Die Ferien in der Berufsfachschule richten sich nach den hessischen Schulzeiten/Ferienregelungen.

Abendschule

Die Abendschule hat ihren Schwerpunkt in der Fachpraxis. Die Ausbildung zur ärztlich geprüften Kosmetikerin in der Abendschule dauert 6 Monate. Sie ist in Module gegliedert. Jedes Modul endet mit einer Modulprüfung.

Der Unterricht findet an zwei Abenden in der Woche statt. Einmal pro Monat wird ein Samstagstermin (“Schönhheitstag”) vereinbart, wo Sie Ihre in der Fachpraxis erworbenen Kenntnisse am Modell unter Beweis stellen können.

Selbstlernmaterialien (Skripte, Anleitungen auf CD´s) unterstützen den schulischen Lernprozess und dienen dazu, die erworbenen Fachkenntnisse zu vertiefen und zu erweitern.

Die Ausbildung in der Abendschule dauert insgesamt ca. 6 Monate.

 

Print Friendly, PDF & Email