Das DIALOG-Institut Dr. Kilian ist eine vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zertifizierte Sprachschule, um Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz durchzuführen und ein vom telc-lizensiertes Prüfungszentrum, um Sprachprüfungen abzunehmen. Vom telc lizensierte Prüferinnen und Prüfer nehmen die jeweiligen Prüfungen ab.

Weiterhin haben wir vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Berechtigung, den Einbürgerungstest abzunehmen.

Integrationskurse richten sich an Ausländer, Spätaussiedler und Bürger der EU, die einen Anspruch auf einen Sprachkurs nach dem Zuwanderungsgesetz haben und die deutsche Sprache erlernen oder auch erweitern  bzw. eine Einbürgerung beantragen möchten. Ein Integrationskurs umfasst

  • 600 Stunden Sprachkurs – Basissprachkurs (300 UStd) und Aufbausprachkurs (300 UStd)

oder

  • 900 Stunden Sprachkurs – Vorkurs zur Alphabetisierung (300 UStd), Basissprachkurs (300 UStd), Aufbausprachkurs (300 UStd)

und

  • 60 Stunden Orientierungskurs zur Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Deutschlands.
Am Ende des Sprachkurses wird der Deutsch Test für Zuwanderer (DTZ) abgelegt.

Am Ende des Orientierungskurses wird der Test zum Orientierungskurs abgelegt.

Wird mit dem Deutsch Test für Zuwanderer nicht das B1-Niveau erreicht, können weitere 300 Stunden Sprachkurs auf Antrag bewillligt werden.

Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziert. Eventuell muss ein geringer Eigenbeitrag in Höhe von 1,20 € pro Unterrichtsstunde bezahltwerden.

100 Stunden dauern jeweils ca. 1 Monat.

 

 

Print Friendly, PDF & Email